40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Freie Universität Berlin lehnt Maaßen als Honorarprofessor ab
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Freie Universität Berlin lehnt Maaßen als Honorarprofessor ab

    Die Freie Universität Berlin hat dem neu berufenen Bundesverfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen eine Honorarprofessur verweigert. Er sei wegen seiner umstrittenen Rolle in der Affäre um den Bremer Guantanamo-Häftling Murat Kurnaz bei einer Sitzung des Akademischen Rats durchgefallen, berichtete «Spiegel Online». Das Bundesinnenministerium teilte daraufhin auf Anfrage mit, dass Innenminister Hans-Peter Friedrich über die Ablehnung Maaßens durch die FU bereits vor dessen Berufung am Mittwoch informiert gewesen sei.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!