40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Franziskus verurteilt historische Ausgrenzung der Indios in Mexiko
  • Aus unserem Archiv

    Franziskus verurteilt historische Ausgrenzung der Indios in Mexiko

    San Cristóbal de las Casas (dpa) - Papst Franziskus hat während eines Besuchs im armen indigenen Südosten Mexikos die historische Unterdrückung der Ureinwohner des Landes verurteilt. «Eure Völker sind oft in systematischer und struktureller Weise verkannt und ausgegrenzt worden», sagte Franziskus während einer Messe vor Zehntausenden Menschen im Bundesstaat Chiapas. Das Oberhaupt der Katholischen Kirche war gestern als Teil seines mehrtägigen Mexiko-Besuchs in die verarmte Region gereist. Die Gesellschaft bat der Nachkomme italienischer Einwanderer, sich bei den Indio-Völkern zu entschuldigen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!