40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Feuer nach Explosion auf Ölfeld im Emsland gelöscht
  • Aus unserem Archiv
    Geeste

    Feuer nach Explosion auf Ölfeld im Emsland gelöscht

    Das nach einer Explosion auf einem Erdölbohrfeld im Emsland ausgebrochene Feuer ist gelöscht. Den Feuerwehrleuten sei es gelungen, die Flammen in der Nähe des Ortes Geeste einzudämmen und den Brand zu löschen, teilte die Polizei mit. Gestern Abend war es auf der Förderstelle auf dem Ölfeld Bramberge zu dem Feuer gekommen. Vier Arbeiter wurden verletzt. Sie wurden mit schwersten Brandverletzungen in Spezialkliniken gebracht. Wohngebiete waren von der Explosion nicht betroffen. Vor der Explosion gab es laut Polizei offenbar einen Gas-Austritt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!