40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Fernsehen bestimmt die Freizeit
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Fernsehen bestimmt die Freizeit

    Fernsehen bleibt in Deutschland die Freizeitbeschäftigung Nummer eins. 96 Prozent aller Bundesbürger sitzen mindestens einmal pro Woche vor dem Fernseher, fast drei Viertel sogar täglich. Auf den weiteren Rängen des Freizeit-Monitors 2013: Radio hören und von zu Hause aus telefonieren. Aber auch Faulenzen und Ausschlafen stehen hoch im Kurs. Mehr als die Hälfte der Deutschen verbringt zudem regelmäßig Zeit am Computer, mit E-Mails und Internet. Im Durchschnitt haben die Deutschen knapp vier Stunden Freizeit am Tag - eine Viertelstunde weniger als noch 2010.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!