40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » FC Chelsea nach 2:2 bei FC Barcelona im Champions-League-Finale
  • Aus unserem Archiv
    Barcelona

    FC Chelsea nach 2:2 bei FC Barcelona im Champions-League-Finale

    Der FC Chelsea hat Titelverteidiger FC Barcelona ausgeschaltet und steht als erste Mannschaft im Champions-League-Finale am 19. Mai in München. Die Londoner kamen nach dem 1:0 im Hinspiel mit einem 2:2 bei den Katalanen weiter. Barcelona hatte durch Sergio Busquets und Andrés Iniesta schon 2:0 geführt. Ramires und Fernando Torres glichen noch für die Londoner aus. Den Gegner von Chelsea ermitteln an diesem Mittwoch Real Madrid und der FC Bayern. Die Münchener gewannen das Hinspiel mit 2:1.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!