40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Faymann: Kritik an Quoten ist Ausdruck innerdeutscher Debatte
  • Aus unserem Archiv
    Wien

    Faymann: Kritik an Quoten ist Ausdruck innerdeutscher Debatte

    Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann reagiert kühl auf die deutsche Kritik an den neuen Flüchtlingsquoten des Alpenlandes. Die Kritik aus Berlin sei Ausdruck der innerdeutschen Diskussion zwischen CDU und CSU, sowie innerhalb der CDU, sagte der Sozialdemokrat der «Kleinen Zeitung». Er hielt an den täglichen Obergrenzen von 80 Asylanträgen und 3200 Durchreisenden nach Deutschland fest und kritisierte, dass das Abschlussdokument des EU-Gipfels Widersprüchliches zur Praxis des «Durchwinkens» enthalte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!