40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Fast 30 Verletzte bei zwei Bränden in Bremen
  • Aus unserem Archiv
    Bremen

    Fast 30 Verletzte bei zwei Bränden in Bremen

    Bei zwei Bränden innerhalb kurzer Zeit in derselben Straße sind am frühen Morgen in Bremen fast 30 Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus. Zunächst war in einem dreistöckigen Mehrfamilienhaus im Keller und zweiten Obergeschoss Feuer ausgebrochen. Neun Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Keine zwei Stunden später brannte es erneut in der Straße: Bei dem Feuer in einem fünfstöckigen Mehrfamilienhaus mussten 20 Bewohner, darunter sieben Kinder und ein Säugling, gerettet werden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!