40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Farage nennt Millionen-Versprechen nach Brexit-Votum einen «Fehler»
  • Aus unserem Archiv
    London (dpa)

    Farage nennt Millionen-Versprechen nach Brexit-Votum einen «Fehler»

    London (dpa). Der britische Rechtspopulist Nigel Farage hat sich kurz nach dem EU-Referendum von einem zentralen Versprechen der Brexit-Kampagne distanziert. In der ITV-Sendung «Good Morning Britain» sagte der UKIP-Politiker, er könne nicht garantieren, dass wie von den Brexit-Befürwortern angekündigt 350 Millionen Pfund pro Woche statt an die EU nun an das Gesundheitssystem NHS gingen. «Das war einer der Fehler, die die "Leave"-Kampagne gemacht hat», sagte Farage. Er selbst habe damit nicht geworben. Farage ist seit Jahren einer der prominentesten Befürworter eines britischen EU-Austritts.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!