40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » EU will Milliardeninvestitionen gegen Wirtschaftsflaute
  • Aus unserem Archiv
    Straßburg

    EU will Milliardeninvestitionen gegen Wirtschaftsflaute

    Mit neuen Milliardeninvestitionen gegen die Wirtschaftsflaute und dem Versprechen verbesserter Sicherheit nach innen und außen will die Europäische Union aus ihrer tiefen Krise herauskommen. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker präsentierte dem Europaparlament ein ganzes Bündel konkreter Projekte - vom freien WLAN auf öffentlichen Plätzen bis zum Hilfsplan für Afrika - und bekam auch einige Rückendeckung. Als nächstes berät das EU-Treffen in Bratislava, wo die Prioritäten liegen sollen, um Europa zu einen. Großbritannien wird nach dem Brexit-Voum nicht vertreten sein.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!