40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Erste Gewalt bei Präsidentenwahl in Afghanistan
  • Aus unserem Archiv

    Erste Gewalt bei Präsidentenwahl in Afghanistan

    Kabul (dpa) - In Afghanistan läuft seit dem Morgen die Präsidentenwahl. Bis zum Vormittag gab es erste sporadische Anschläge und Angriffen der Taliban. Im Osten des Landes sollen zwei Menschen verletzt worden sein. Aus der Hauptstadt Kabul wurden zunächst keine Zwischenfälle gemeldet. Die Taliban hatten Anschläge für den Wahltag angekündigt. Hunderttausende Sicherheitskräfte schützen die Wahl. Mehr als zwölf Millionen Stimmberechtigte sind dazu aufgerufen, einen Nachfolger für Hamid Karsai zu bestimmen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!