40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ermittlungsverfahren wegen Prügelvorwürfen gegen «Zwölf Stämme»
  • Aus unserem Archiv
    Deiningen

    Ermittlungsverfahren wegen Prügelvorwürfen gegen «Zwölf Stämme»

    Nach erneuten Berichten über Gewalt an Kindern bei der umstrittenen Glaubensgemeinschaft «Zwölf Stämme» hat die Staatsanwaltschaft wieder ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das sagte der Sprecher der Anklagebehörde in Augsburg, Christian Engelsberger. Gestern hatte die Polizei 40 Kinder und Jugendliche abgeholt. Sie waren im Alter von wenigen Monaten bis 17 Jahre und lebten auf dem schwäbischen Gutshof Klosterzimmern in Deiningen und in einer weiteren Gemeinschaft der «Zwölf Stämme» in Wörnitz.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!