40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ermittlungen zur Ursache der Explosion auf Tankschiff gehen weiter
  • Aus unserem Archiv
    Duisburg

    Ermittlungen zur Ursache der Explosion auf Tankschiff gehen weiter

    Nach der Explosion auf einem Tankschiff in Duisburg mit mindestens zwei Toten wird weiter nach der Ursache für den Unfall gesucht. Taucher sollten das Schiff heute unter Wasser fotografieren und Wrackteile dokumentieren, die durch die Explosion ins Hafenbecken geschleudert worden waren. Ein Polizeisprecher sagte, dass dabei erneut nach dem dritten Werftarbeiter gesucht werden soll, der noch vermisst wird. Hoffnung, dass er überlebt hat, gibt es nicht mehr. Zwei seiner Kollegen waren bei dem Unglück ums Leben gekommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!