40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Einigungsstelle zur Schließung von Opel-Bochum nimmt Arbeit auf
  • Aus unserem Archiv
    Bochum

    Einigungsstelle zur Schließung von Opel-Bochum nimmt Arbeit auf

    Eineinhalb Jahre bevor Opel in Bochum keine Autos mehr produziert, hat eine Einigungsstelle mit den Verhandlungen über die Zukunft der über 3000 betroffenen Mitarbeiter begonnen. Es geht um die Höhe der Abfindungen, eine Transfergesellschaft und Versetzungsangebote an andere Opel-Standorte. Es werden monatelange Verhandlungen erwartet. Gleichzeitig demonstriert der Betriebsrat weiterhin Kampfbereitschaft: Morgen sind wieder Informationsveranstaltungen für die Belegschaft am Band geplant.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!