40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ein Toter bei Hitzewelle in Spanien
  • Aus unserem Archiv
    Madrid

    Ein Toter bei Hitzewelle in Spanien

    Die Hitzewelle in Spanien hat ein Menschenleben gefordert. Wie die Rettungsdienste berichteten, war ein 32-Jähriger gestern Abend in der Gegend von Badajoz im Südwesten des Landes an den Folgen eines Hitzschlags gestorben. Der Mann habe bei Temperaturen von über 40 Grad bei praller Sonne im Freien gearbeitet. In der Gegend war eine Höchsttemperatur von 41,6 Grad registriert worden. Die ungewöhnliche Hitzewelle auf der Iberischen Halbinsel war durch den Zustrom heißer Luftmassen aus Afrika ausgelöst worden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!