40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Drei Tote durch Unwetter und Überschwemmungen in Südfrankreich
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Drei Tote durch Unwetter und Überschwemmungen in Südfrankreich

    Sintflutartige Regenfälle haben im Südosten Frankreichs für Chaos gesorgt: Mindestens drei Menschen kamen ums Leben. In einigen Orten wälzten sich bis zu zwei Meter hohe Wassermassen durch die Straßen. Autofahrer mussten ihre Fahrzeuge abstellen und sich in Treppenhäuser flüchten, wie örtliche Medien berichten. Zahlreiche Straßen wurden gesperrt. Hunderte Reisende saßen an Bahnhöfen fest, weil keine Züge mehr fuhren. Mit einem Ende der Regenfälle wird erst morgen früh gerechnet.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!