40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Dow wieder freundlich dank Yellen-Nominierung und Alcoa
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Dow wieder freundlich dank Yellen-Nominierung und Alcoa

    Der Dow Jones hat sich etwas von seinem Kursverfall an den letzten beiden Tagen erholt. Der Haushaltsstreit in den USA drückte laut Börsianern zwar weiter auf die Stimmung. Dem standen aber zwei positive Nachrichten gegenüber: So hatte der Aluminiumproduzent Alcoa unerwartet gute Quartalszahlen. Zudem reagierten die Anleger positiv auf die Berufung von Janet Yellen als neue Chefin der US-Notenbank Fed. Der Dow Jones lag 0,18 Prozent höher bei 14 802,98 Punkten. Der Euro notierte bei 1,3521 US-Dollar.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!