40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Doppelmord von Krailling - Verwandter unter Tatverdacht
  • Aus unserem Archiv
    Krailling

    Doppelmord von Krailling – Verwandter unter Tatverdacht

    Nach dem Mord an zwei Schwestern in Krailling in Bayern hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen Verwandten der Kinder. Eine DNA-Spur vom Tatort stimmt mit dem genetischen Fingerabdruck des Mannes überein. Die Polizei will im Laufe des Tages weitere Einzelheiten bekanntgeben. Der Mann wurde die Nacht über vernommen. Die Schwestern waren in der Nacht auf den 24. März getötet worden. Ihre Mutter fand sie, als sie nach Hause kam. Die Acht- und die Elfjährige wurden gestern beigesetzt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!