40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » DESG verwahrt sich Doping-Verdächtigungen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    DESG verwahrt sich Doping-Verdächtigungen

    Nach der Razzia bei Claudia Pechstein hat sich die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft gegen neue Doping- Verdächtigungen verwahrt. In einem Zeitungsbericht war unter Berufung auf Ermittlerkreise davon die Rede, dass es einen Doping-Verdacht gegen zwei weitere Sportlerinnen der DESG gebe. «Dies kann der Verband nicht bestätigen», heißt es in einer Presseerklärung. Der DESG lägen demnach keine dahingehenden Informationen vor.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!