40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » De Maizière verteidigt Pläne für Flüchtlingszentren in Drittländern
  • Aus unserem Archiv
    Brüssel

    De Maizière verteidigt Pläne für Flüchtlingszentren in Drittländern

    Innenminister de Maizière hat EU-Pläne für Flüchtlingszentren in Drittländern verteidigt. Der jetzige Zustand sei, dass die Starken sich durchsetzen, (...) dass Menschen im Mittelmeer ertrinken und das noch mit wahnsinnigen Gewinnen von diesen Menschenhändler, sagte er in Brüssel. Italiens Innenminister argumentierte während des Treffens der EU-Innenminister ähnlich. Die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl kritisierte, dass Auffanglager Flüchtlinge nicht vom gefahrvollen Weg über das Mittelmeer abhielten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!