40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » «Costa Concordia» erreicht Abwrackhafen
  • Aus unserem Archiv
    Genua

    «Costa Concordia» erreicht Abwrackhafen

    Die «Costa Concordia» hat ihre letzte Fahrt zum Abwrackort Genua geschafft. Das havarierte Kreuzfahrtschiff fuhr heute in den Hafen der Stadt ein. Lotsen und insgesamt acht Schlepper sollen es nun an seinen endgültigen Platz bringen. Das Manöver wird von Hunderten Zuschauern verfolgt. Zuvor war das gekenterte Schiff nach einer knapp viertägigen Reise in Genua angekommen. Die «Costa Concordia» war mit mehr als 4200 Menschen an Bord im Januar 2012 vor der Mittelmeerinsel Giglio auf einen Felsen gefahren.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!