40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Clinton in Chile eingetroffen
  • Aus unserem Archiv

    Clinton in Chile eingetroffen

    Santiago de Chile (dpa)- US-Außenministerin Hillary Clinton ist drei Tage nach dem schweren Erdbeben in Chile eingetroffen. Sie will sich mit Präsidentin Michelle Bachelet treffen und sich einen Eindruck vom Ausmaß der Katastrophe verschaffen. Sie brachte unter anderem Satellitentelefone mit, um die Kommunikation in den betroffenen Gebieten zu verbessern. Die Hilfsorganisation World Vision berichtet von schweren Zerstörungen. In einigen Regionen seien manche Städte von der Außenwelt abgeschnitten und zum Teil komplett zerstört.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!