40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Chefvolkswirt Kater erwartet Konjunkturdelle nach Brexit
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Chefvolkswirt Kater erwartet Konjunkturdelle nach Brexit

    Die Entscheidung der Briten für einen EU-Austritt ist nach Einschätzung von Dekabank-Chefvolkswirt Ulrich Kater mit dem Fall des Eisernen Vorhangs vor fast dreißig Jahren vergleichbar. Es sei ein «politisches Beben gleicher Größenordnung», sagte Kater. Als Folge rechnet er mit einer Konjunkturdelle in Euroland und einer Rezession in Großbritannien. «Für Euroland fallen die wirtschaftlichen Brexit-Effekte nicht so ins Gewicht wie für die Insel-Wirtschaft.» Für einzelne Branchen und Unternehmen könnten die Folgen allerdings immens sein.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!