40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bundesregierung beschließt Rentenplus
  • Aus unserem Archiv

    Bundesregierung beschließt Rentenplus

    Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat eine Erhöhung der Renten beschlossen. Die gut 20,5 Millionen Rentner sollen ab 1. Juli spürbar höhere Bezüge bekommen. In Westdeutschland steigt die Rente um 2,1 Prozent, im Osten um 2,5 Prozent. Die Rentner profitieren damit auch von der guten wirtschaftlichen Lage. Basis der Rentenanpassung ist die Entwicklung der Löhne. Die Lohnsteigerung beträgt 2,08 Prozent in den alten Ländern und 2,5 Prozent in den neuen Ländern. Das führt bei einer Monatsrente von 900 Euro zu einem Aufschlag von brutto 18,90 Euro im Westen und 22,50 Euro im Osten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!