40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bundesarbeitsgericht verhandelt Kopftuchstreit
  • Aus unserem Archiv
    Erfurt

    Bundesarbeitsgericht verhandelt Kopftuchstreit

    Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt verhandelt seit dem Morgen über die Frage, ob ein evangelisches Krankenhaus einer muslimischen Krankenschwester das Kopftuch verbieten darf. Geklagt hat eine 36-Jährige aus Bochum, die nach einer längeren Jobpause wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren wollte. Allerdings wollte sie nun - anders als zuvor - im Dienst ein Kopftuch tragen. Die Klinik in evangelischer Trägerschaft lehnte das ab und stellte sie frei. Die Klägerin erschien selbst vor Gericht. Eine Entscheidung wird am Nachmittag erwartet.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!