40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brand zerstört 400 Hektar Wald in Spanien
  • Aus unserem Archiv
    Valencia

    Brand zerstört 400 Hektar Wald in Spanien

    Der erste größere Waldbrand des Jahres in Spanien hat nahe Valencia rund 400 Hektar Baumbestand und Buschland vernichtet. Vorsorglich seien 40 Häuser evakuiert worden. Das teilten die Behörden mit. Ursache des Feuers sei vermutlich Brandstiftung. Rund 350 Feuerwehrleute, Freiwillige und Soldaten kämpften gegen die Flammen. Auch ein Dutzend Löschflugzeuge waren im Einsatz. In der schwer zugänglichen Gegend herrschten Temperaturen um die 40 Grad. Zudem fachte starker Wind die Flammen immer wieder an.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!