40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » BP stimmt Fonds für Opfer der Ölpest zu
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    BP stimmt Fonds für Opfer der Ölpest zu

    Der Energiekonzern BP hat der Einrichtung eines Hilfefonds für die Opfer der Ölpest im Golf von Mexiko zugestimmt. Das berichten amerikanische Medien. Der Konzern will demnach 20 Milliarden Dollar in einen unabhängig verwalteten Topf einzahlen. Genaue Details würden noch ausgearbeitet. Der Ölmulti solle mehrere Jahre Zeit bekommen, das Geld aufzubringen, schreibt die «New York Times». Präsident Barack Obama forderte den britischen Energieriesen auf, rechtmäßige Ansprüche gerecht und zügig zu begleichen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!