40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » BND: Keine Hinweise auf Rechtsextremen-Netzwerk
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    BND: Keine Hinweise auf Rechtsextremen-Netzwerk

    Der Bundesnachrichtendienst hat derzeit keine Hinweise darauf, dass sich in Europa ein internationales Netzwerk von Rechtsextremisten entwickelt. Das sagte BND-Präsident Ernst Uhrlau der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Der norwegische Attentäter Anders Behring Breivik hatte angegeben, Teil eines Netzwerks rechtsextremistischer Zellen zu sein. Die Verfassungsschutzbehörden haben die Neonazi-Szene in Deutschland sehr genau im Blick, sagte Uhrlau. Eine Woche nach den Anschlägen in Norwegen mit 76 Toten wird der Attentäter Breivik heute erneut vernommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!