40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bischof für längere Verjährungsfrist bei Missbrauch
  • Aus unserem Archiv
    Bamberg

    Bischof für längere Verjährungsfrist bei Missbrauch

    Bambergs Erzbischof Ludwig Schick unterstützt Forderungen nach einer längeren Verjährungsfrist bei sexuellem Missbrauch. «Das wichtigste sind die Opfer, ihnen muss die Justiz Gerechtigkeit zukommen lassen», sagte Schick. Er plädierte dafür, die Verjährungsfrist im Strafrecht auf 30 Jahre auszudehnen. Damit würde man den Behörden ermöglichen, die Straftaten aufzuklären. Bisher endet die Frist bei sexuellem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen 10 Jahre nach der Volljährigkeit.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!