40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Behörde: Piloten von Todesflug AF 447 fehlte Training
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Behörde: Piloten von Todesflug AF 447 fehlte Training

    Ungenügendes Training der Piloten und fehlerhafte Anzeigen im Cockpit haben nach ersten Erkenntnissen den Absturz eines Air-France-Airbusses vor zwei Jahren über dem Atlantik begünstigt. Die Piloten haben nach Ansicht der Fluguntersuchungsbehörde BEA nicht angemessen auf den Verlust der Geschwindigkeitsanzeige und den Abriss der notwendigen Strömung an den Tragflächen reagiert. Bei einem Absturz waren 228 Menschen ums Leben gekommen, darunter 28 Deutsche.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!