40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Bayern will erst nach Merkels Antwort Entschluss über Klage fassen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Bayern will erst nach Merkels Antwort Entschluss über Klage fassen

    Das CSU-regierte Bayern will weiterhin erst über eine Verfassungsklage gegen den Bund entscheiden, wenn Kanzlerin Angela Merkel einen Brief aus München von Ende Januar beantwortet hat. Das sagte die CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt. Sie verwies auf das Schreiben, in dem die Landesregierung von Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer eine effektive Kontrolle der deutschen Grenzen gefordert hatte. Seehofer hatte bereits am Freitag erklärt, «aus Anstandsgründen» noch die Berliner Antwort abzuwarten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!