40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ban bezweifeltet Verhältnismäßigkeit des Waffeneinsatzes in Gaza
  • Aus unserem Archiv
    New York

    Ban bezweifeltet Verhältnismäßigkeit des Waffeneinsatzes in Gaza

    UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Härte des Waffeneinsatzes in der Gazaoffensive in Frage gestellt. Die Höhe der zivilen Verluste bringe die Frage der Verhältnismäßigkeit auf den Tisch, sagte Ban in New York. Er bezichtigte aber nicht eine einzelne Seite der Konfliktparteien.Ban sagte, der Konflikte müsse so schnell wie möglich beendet werden. Wenn die Kämpfe weitergehen, würden zu aller erst die Zivilisten leiden. Gleichzeitig werde Israel isoliert und die Extremisten würden an Macht gewinnen.

    New York (dpa) – UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Härte des Waffeneinsatzes in der Gazaoffensive in Frage gestellt. Die Höhe der zivilen Verluste bringe die Frage der Verhältnismäßigkeit auf den Tisch, sagte Ban in New York. Er bezichtigte aber nicht eine einzelne Seite der Konfliktparteien.Ban sagte, der Konflikte müsse so schnell wie möglich beendet werden. Wenn die Kämpfe weitergehen, würden zu aller erst die Zivilisten leiden. Gleichzeitig werde Israel isoliert und die Extremisten würden an Macht gewinnen.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!