40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Autobahncrash: Tote aus vier Bundesländern
  • Aus unserem Archiv
    Rostock

    Autobahncrash: Tote aus vier Bundesländern

    Die acht Todesopfer des schweren Autobahnunglücks südlich von Rostock stammen aus vier Bundesländern: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt. Wie ein Sprecher des Lagezentrums im Schweriner Innenministerium der dpa sagte, waren keine Kinder unter den Toten. Vier Verstorbene, darunter ein Ehepaar, kämen aus Mecklenburg-Vorpommern. Ein Paar aus Brandenburg sei ums Leben gekommen, je ein Mensch sei aus Berlin und Sachsen-Anhalt auf der A 19 gestorben. Weitere Einzelheiten wollte die Polizei mit Rücksicht auf Angehörige nicht nennen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!