40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ausschuss-Sondersitzung zu Aktenvernichtung beim Verfassungsschutz
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Ausschuss-Sondersitzung zu Aktenvernichtung beim Verfassungsschutz

    Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Neonazi-Affäre kommt heute zu einer Sondersitzung zur Aktenvernichtung beim Bundesverfassungsschutz zusammen. Der von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich eingesetzte Sonderermittler wird den Abgeordneten unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Zwischenergebnisse seiner Untersuchungen präsentieren. Beim Bundesamt für Verfassungsschutz waren nach dem Auffliegen der Zwickauer Terrorzelle sieben Akten zur Neonazi-Szene vernichtet worden. Gegen drei Mitarbeiter laufen deswegen disziplinarrechtliche Ermittlungen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!