40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Aufregung um verbalen Fehltritt von ZDF-Moderatorin
  • Aus unserem Archiv
    Johannesburg

    Aufregung um verbalen Fehltritt von ZDF-Moderatorin

    Der verbale Fehltritt von ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein während des deutschen Auftakts bei der Fußball-WM schlägt hohe Wellen. Das ZDF entschuldigte sich für die Entgleisung seiner Moderatorin. Für die Bundesregierung ist der Vorfall damit erst einmal erledigt. Die Journalistin hatte in der Halbzeitpause beim 4:0 gegen Australien gesagt, für Miroslav Klose müsse sein Treffer «ein innerer Reichsparteitag» sein. Konsequenzen für Müller-Hohenstein schloss der Sender aus.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!