40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Anwalt hält Opfer-Entschädigung für zu niedrig
  • Aus unserem Archiv
    Heppenheim

    Anwalt hält Opfer-Entschädigung für zu niedrig

    Opfer-Anwalt Thorsten Kahl hat die Höhe der von der Odenwaldschule in Aussicht gestellten Entschädigung für Missbrauchsopfer kritisiert. Das könne nichts bringen, sagte Kahl. Allein die Therapiekosten für seine Mandanten seien höher. Manche Opfer könnten als Spätfolge noch nicht einmal einen Beruf ausüben. Das Elite-Internat hat angekündigt, für die mehr als 50 Opfer insgesamt einen sechsstelligen Betrag zur Verfügung stellen zu wollen. In Medienberichten war von mindestens 100 000 Euro die Rede.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!