40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Anklage im Göttinger Organspende-Skandal erhoben
  • Aus unserem Archiv
    Göttingen

    Anklage im Göttinger Organspende-Skandal erhoben

    Im Organspende-Skandal hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig nach dpa-Informationen Anklage gegen den früheren Leiter der Transplantationsmedizin der Uniklinik Göttingen erhoben. Die Ermittlungen gegen den Hauptverdächtigen sind abgeschlossen. Die Ermittler werfen dem 45-jährigen Medizinprofessor unter anderem versuchten Totschlag in mehreren Fällen vor. Die Braunschweiger Ermittlungsbehörde wollte die Informationen nicht bestätigen. Ein Sprecher erklärte nur, in dem Fall liege eine Abschlussentscheidung der Staatsanwaltschaft vor.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!