40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Aigner-Ministerium: Sony muss Fakten auf den Tisch legen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Aigner-Ministerium: Sony muss Fakten auf den Tisch legen

    Das Bundesverbraucherschutzministerium hat Sony aufgefordert, alle Fakten zu dem massenhaften Datenklau sofort auf den Tisch zu legen. Sony müss umgehend über das genaue Ausmaß des Datendiebstahls aufklären, sagte ein Sprecher von Ministerin Ilse Aigner. Dass Millionen Datensätze von Kunden verschwinden könnten, sei «äußerst alarmierend» und dürfe nicht ohne Konsequenzen bleiben. Nun müsse Sony vor allem klären, welche Daten von dem Diebstahl betroffen sind.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!