40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ätna spuckt 500 Meter hohe Lavafontänen
  • Aus unserem Archiv
    Catania

    Ätna spuckt 500 Meter hohe Lavafontänen

    Der Ätna auf Sizilien ist erneut ausgebrochen und hat einen Lavastrom und Aschewolken ausgespuckt. Wie italienische Medien berichten, stieß der Vulkan in der Nacht bis zu 500 Meter hohe Lavafontänen aus, die sich dann vom Osthang des Berges in das unbewohnte Tal Valle del Bove ergossen. Der nahe Flughafen von Catania wurde nicht geschlossen. Der Wind habe die für den Luftverkehr gefährlichen Aschewolken nach Osten abgedrängt. Es sei die dritte Eruption des Vulkans in diesem Juli, hieß es.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!