40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Ängste der Deutschen: Größte Sorge bleibt die Eurokrise
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Ängste der Deutschen: Größte Sorge bleibt die Eurokrise

    Die größte Angst macht den Deutschen laut einer Umfrage die Euro-Schuldenkrise. Das Vertrauen in Politiker ist vor der Bundestagswahl hingegen überraschend hoch. Das geht aus der jährlichen Umfrage der R+V Versicherung zu den Ängsten der Deutschen hervor, die in Berlin vorgestellt wurde. Danach haben rund zwei Drittel der Bundesbürger die Sorge, dass sie als Steuerzahler für die Eurokrise aufkommen müssen. Von einer generellen Überforderung der Politiker geht aber weniger als die Hälfte aus. Weitaus mehr fürchten sich die Deutschen vor steigenden Lebenshaltungskosten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!