40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » 300 Intercity-Fahrgäste überstehen Zugunglück unverletzt
  • Aus unserem Archiv
    Saalfeld

    300 Intercity-Fahrgäste überstehen Zugunglück unverletzt

    Mit viel Glück haben rund 300 Bahnreisende den Zusammenstoß ihres Intercitys mit einem Regionalzug in Thüringen unverletzt überstanden. Ihr aus München kommender Zug kollidierte im Bahnhof Saalfeld mit einem unbesetzten Regionalzug. Die Feuerwehr brachte die rund 300 Fahrgäste des Intercitys in Sicherheit. Verletzt wurde niemand. Der zunächst gesperrte Abschnitt auf der wichtigen Fernlinie München-Leipzig-Berlin wurde am Abend wieder freigegeben. Wie es zu dem Unfall kam, blieb zunächst völlig unklar.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!