40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » 13 Tote bei Erdrutsch in Südkorea
  • Aus unserem Archiv
    Seoul

    13 Tote bei Erdrutsch in Südkorea

    Nach heftigen Regenfällen sind in Südkorea bei einem Erdrutsch 13 Menschen ums Leben gekommen. 24 Menschen wurden verletzt, als die Erdmassen im Nordteil des Landes zwei Pensionen und ein Restaurant mitrissen. Das sagte ein Sprecher des staatlichen Notfallbehörde in Seoul. Vier Menschen seien schwer verletzt. Das Unglück passierte in der Nähe eines Staudamms in der etwa 85 Kilometer östlich von Seoul gelegenen Stadt Chunchon.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!