40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wissenschaft
  • » Sojus-Rakete bringt sechs US-Satelliten ins All
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Sojus-Rakete bringt sechs US-Satelliten ins All

    Eine russische Trägerrakete vom Typ Sojus-2.1a hat sechs US-Kommunikationssatelliten vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan aus ins All gebracht.

    Es gehe um die Ergänzung eines digitalen Systems mit insgesamt 48 Satelliten in etwa 1400 Kilometern Höhe über der Erde, berichtete die Staatsagentur Ria Nowosti in Moskau am Mittwoch unter Berufung auf die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos. Das «Globalstar»-System gewährleiste seit 1999 weltweite Telefonverbindungen und andere Kommunikationsdienste.

    Wissenschaft
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!