40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Russisches Versorgungsschiff dockt an ISS an

dpa

Ein unbemanntes russisches Versorgungsschiff hat am Samstagabend an der Internationalen Raumstation ISS angedockt.

Wegen eines Fehlers in der automatischen Steuerung habe der russische ISS-Kommandant Oleg Kotow das Progress-Schiff in der letzten Phase der Ankoppelung aus rund 1000 Metern Entfernung von Hand zur ISS gesteuert, teilte die Flugleitzentrale bei Moskau mit.

Der Frachter brachte gut 2,5 Tonnen Ladung ins All, darunter Lebensmittel, Wasser, Sauerstoff, Treibstoff und Ausrüstungsgegenstände, aber auch Mitbringsel für die Besatzung. Neben Kommandant Kotov befinden sich derzeit noch die russischen Kosmonauten Alexander Skworzow und Michail Kornijenko, die US- Astronauten Tracy Caldwell-Dyson und Timothy Creamer sowie der Japaner Soichi Noguchi auf der ISS.

Das Progress-Raumschiff war am Mittwoch vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Nach seiner Entladung auf der ISS wird der Frachter mit Müll und anderen nicht mehr auf der Station benötigten Gegenständen beladen und Richtung Erde geschickt; beim Eintritt in die Atmosphäre wird er samt Inhalt verglühen.

Wissenschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!