40.000

MünsterGehirne von Mann und Frau «ticken» unterschiedlich

dpa

Dass Frauen anders ticken als Männer, ist eine gefühlte Volksweisheit. Hirnforscher aber können dank moderner Forschungsmethoden mittlerweile auch zeigen, dass männliche und weibliche Gehirne tatsächlich unterschiedlich auf gleiche Reize reagieren.

Das sagt Prof. Bettina Pfleiderer von der Universität Münster. In einem Interview im Vorfeld des Weltärztinnenkongresses (28. bis 31. Juli) in Münster spricht die Medizinerin und Chemikerin über den Fortgang ...

Lesezeit für diesen Artikel (314 Wörter): 1 Minute, 21 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wissenschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!