40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Beste Verhandlungskünstler aus Münster und Hohenheim

dpa

Deutschlands beste Verhandlungskünstler kommen aus Münster und Stuttgart. Ein Studententeam aus der nordrhein- westfälischen Universitätsstadt setzte sich im Finale in Stuttgart am Donnerstag gegen neun Duos aus ganz Deutschland durch.

Als Betreiber und Hersteller von Windkraftanlagen verhandelten 20 Studenten in Zweierteams in Rollenspielen um den höchsten Gewinn ihrer fiktiven Firma. Platz zwei und drei gingen nach Stuttgart-Hohenheim. Die Münsteraner Saskia Müller und Bastian Neyer erhielten 900 Euro Siegerprämie.

Angetreten waren Ende Mai 102 Teams. Über das Internet mussten sie erste Verhandlungsgespräche führen. Die Finalisten kamen von sechs Universitäten, darunter aus Heidelberg, Hohenheim und Tübingen. In Vertragsverhandlungen traten sie sich im Hohenheimer Schloss von Angesicht zu Angesicht gegenüber. «Verhandlungsgeschick gehört zu den Schlüsselqualifikationen im Beruf. Durch Vorlesungen alleine kann man das aber nicht vermitteln», sagte Markus Voeth, Leiter des Projekts in Hohenheim.

Wissenschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

18°C - 31°C
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!