40.000

Frankfurt/MainSteuerprozess: Angeklagter verweist auf Deutsche Bank

dpa

Im Frankfurter Prozess um 250 Millionen Euro hinterzogene Umsatzsteuer hat sich einer der sechs Angeklagten als unwissender Akteur dargestellt. Er habe zunächst kaum verstanden, wie der Handel mit CO2-Emissionsrechten funktioniere.

Das sagte der 35 Jahre alte Geschäftsmann am Montag vor dem Frankfurter Landgericht. Er habe zu Beginn auf Anweisung der britischen Inhaber einer Schweizer Aktiengesellschaft mit den Verschmutzungsrechten gehandelt, die ...

Lesezeit für diesen Artikel (314 Wörter): 1 Minute, 21 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!