40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Schwarzarbeit auf Hauptstadtflughafen-Baustelle
  • Aus unserem Archiv
    Potsdam/Berlin

    Schwarzarbeit auf Hauptstadtflughafen-Baustelle

    Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens in Berlin-Schönefeld gibt es einem Medienbericht zufolge mehr Fälle von Schwarzarbeit als bislang bekannt.

    Schwarzarbeiter
    Immer mehr Fälle von Schwarzarbeit kommen ans Licht.
    Foto: Patrick Seeger/Archiv - DPA

    Nach einem Bericht des «Tagesspiegel» wurden bislang 55 Strafverfahren gegen ebenso viele Unternehmen mit Sitz in Brandenburg und im Ausland eingeleitet. Dies gehe aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linken im Bundestag hervor. Laut Bundesregierung seien in 17 Fällen Geldstrafen und in 10 Fällen Freiheitsstrafen verhängt worden, berichtete das Blatt am Sonntag.

    Die Flughafengesellschaft hatte bislang von Einzelfällen gesprochen. Ihr Sprecher Leif Erichsen sagte der Nachrichtenagentur dpa, alle Maßnahmen seien getroffen worden, um Schwarzarbeit vorzubeugen. «Es gibt klare Verträge mit unseren Auftragnehmern, so zur Tariftreue. Klar ist aber: Gegen kriminelle Energie ist schwer anzukommen.»

    Mitte Mai war bekanntgeworden, dass der Hauptstadtflughafen nicht im Juni 2012, sondern erst im März 2013 eröffnet. Grund dafür sind Baumängel.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!