40.000
Aus unserem Archiv
München

Schäuble will Multis stärker besteuern

dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will multinationale Konzerne stärker besteuern.

Wolfgang Schäuble
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) macht sich Gedanken um die Steuersätze für multinational tätige Unternehmen.
Foto: Kay Nietfeld – DPA

«Es kann nicht sein, dass nur die Lohnsteuerpflichtigen den gesamten Haushalt finanzieren, sondern es müssen alle Unternehmen tätig sein», sagte der CDU-Politiker am Montag im Bayerischen Rundfunk.

«Wir haben Untersuchungen von der OECD, dass multinational tätige Unternehmen im Zweifel nur etwa halb so viel Steuern im Verhältnis zu Umsätzen oder Ertrag bezahlen wie Unternehmen, die nur im eigenen Land tätig sind, was ja vor allem noch der Mittelstand ist», erklärte Schäuble.

Zugleich appellierte der Bundesfinanzminister an Portugal, seinen Reformkurs fortzusetzen. «Portugal hat große Fortschritte in den letzten Jahren gemacht, Portugal ist dabei, den Zugang zu den Finanzmärkten zu gewinnen», sagte Schäuble. «Aber Portugal muss nach der Entscheidung (des Verfassungsgerichts) jetzt neue Maßnahmen treffen.»

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!