40.000

Frankfurt/MainSchäuble im Schlaraffenland: Deutscher Staat verdient an Schulden

Das hat es noch nie gegeben: Erstmals verdient der deutsche Staat unterm Strich Geld mit dem Schuldenmachen. Wie kann das sein?

Von Tobias Schmidt (dpa-AFX) Schon seit Jahren profitiert der deutsche Staat bei der Schuldenaufnahme von sehr niedrigen Zinsen. Doch dieser Tage dürfte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) seinen Augen kaum trauen: Erstmals ...
Lesezeit für diesen Artikel (687 Wörter): 2 Minuten, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Jochen Magnus

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!