40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Wirtschaft
  • » Preise für viele Grundnahrungsmittel stark gestiegen
  • Aus unserem Archiv
    München

    Preise für viele Grundnahrungsmittel stark gestiegen

    Verbraucher sind GfK-Berechnungen zufolge einer Welle von Preiserhöhungen bei Grundnahrungsmitteln ausgesetzt.

    Lebensmittel
    Die Preise der Lebensmittel sind im Oktober um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen.
    Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv - DPA

    Die Preise dieser Lebensmittel stiegen im Einzelhandel im Oktober um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Magazin «Focus» unter Berufung auf Berechnungen der Gesellschaft für Konsumforschung berichtet. Dies war laut dem Bericht der stärkste Anstieg seit 2008.

    Besonders betroffen von Preiserhöhungen bei Grundnahrungsmitteln sind in aller Regeln Menschen mit einem geringen Einkommen, weil sie anteilig am meisten für Essen und Trinken ausgeben müssen.

    Im Jahr 2011 sind viele Lebensmittel teilweise deutlich teurer geworden, unter anderem Zucker, Mehl, Nudeln und Kaffee. Ein Grund dafür sind gestiegene Rohstoffkosten, doch auch Rohstoffspekulation gilt als ein Grund. Dagegen war etwa der Preis für Butter zuletzt deutlich auf teilweise unter 1 Euro gesenkt worden.

    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!